Unsere Geschichte

Die Geschichte der Flamenco-Zambras in Granada ist tiefgründig und reichhaltig und geht auf die Innovationen von Antonio Torcuato „Cujón“ zurück, einem bekannten Zigeuner aus Itrabo. Er war es, der in einer Schmiede auf der Plaza del Humilladero die Idee für die erste Zambra hatte. Aus diesem Vorläuferereignis ging die emblematische Zambra de los Amayas in Sacromonte hervor, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Kapitän Juan Amaya angeführt wurde.

Manolo Amaya, der als Pionier der Zigeuner-Zambras von Sacromonte gilt, war der erste, der diese Zusammenkünfte kommerzialisierte. Ihre Cousine „María la Gazpacha“, die Tochter von Fernando Amaya, war einer der ersten Stars dieser Feierlichkeiten und nahm 1922 am ersten Cante-Jondo-Wettbewerb teil.

Im Jahr 2001 belebte Sensi Amaya, ein direkter Nachkomme dieser berühmten Familie, das geschäftliche Erbe der Amayas neu. Er übernahm die Leitung des ältesten Tablao Granadas, des „Reina Mora“, und verwandelte es in das „Tablao Flamenco Albayzín“. Diese Bewegung ehrte nicht nur die Familientradition, sondern hauchte auch der Flamenco-Szene Granadas neues Leben ein.

Die Expansion wurde 2017 fortgesetzt, als Sensi Amaya seine Vision durch den Erwerb eines Palastes aus dem 19. Jahrhundert in Málaga erweiterte und den „Tablao Los Amayas“ als Hommage an den Maler Pablo Picasso eröffnete. Dieser Raum wurde zu einem Treffpunkt für Flamenco-Fans, der ein intensives und authentisches Erlebnis bietet.

Das Erbe der Amayas erhielt 2024 ein neues Kapitel, als José und Manuel Amaya nach Sacromonte zurückkehrten. In der Cueva de los Amayas bieten sie ein Flamenco-Erlebnis in seiner reinsten und authentischsten Form, ohne Lautsprecher oder künstliche Bühnen, um die einzigartige Intimität und Kompliziertheit der Flamenco-Kunst zu unterstreichen.

Diese reiche Geschichte feiert nicht nur den Beitrag der Familie Amaya zum Flamenco, sondern lädt auch Flamenco-Enthusiasten ein, die Magie des Flamenco in seiner authentischsten und traditionellsten Form zu erleben.

Abrir chat
Hola 👋
¿En qué podemos ayudarte?